Graukogelüberschreitung 2.492 m

Der Graukogel ist wohl der imposanteste Aussichts-, Wander- und Kletterberg bei Bad Gastein.

Die Blicke reichen vom Tischlerkar, über den Hochkönig bis zum Dachstein um nur einige bekannte Berggipfel aufzuzählen.


Wir fahren mit den Graukogelliften zur Bergstation (1.954 m) und wandern unter den Westhängen des Graukogels auf markierten Wanderwegen zum Palfnersee und weiter bis zur Palfnerscharte (2.321 m).


Ab der Scharte wird angeseilt und wir klettern in Seilschaft am kurzen Seil (Schwierigkeitsgrat I- II) über Kompakten Fels und leicht ausgesetzten Grat zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt über den Nordgrat. Ein Wanderweg führt zum Hüttenkogel (2.231 m) und  wieder zurück auf die Bergstation.


Anforderungen:

  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
  • Kondition für 5 Std.
  • Höhenunterschied:  550m
  • Kletterschwierigkeit: I-II
  • Keine Klettererfahrung notwendig!!!

Kosten pro Person:
  • Inkl. Leihausrüstung
  • 1 PAX: € 320,-/ 2 PAX € 160,-
  • Spesen des Bergführers

Zusatzkosten:
  • Graukogellift : EUR  18,-/ Person
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum. X