Schareck 3.123 Meter Seehöhe

Der Schareck ist ein mächtiger breiter Gipfel und eine von allen Seiten imposante Berggestalt.

Auf der Südseite ist er bis zum Gipfel vergletschert (Wurtenkees). Zur Berggruppe gehören neben der Baumbachspitze noch das Apere Schareck sowie der Herzog Ernst, der Neuenerkogel und die Riffelhöhe.


Ausgangspunkt der Tour ist beim Valeriehaus (1.580 m). Von hier geht es taleinwärts nach Westen ins Siglitztal und in Kehren über den H-Bahlsen-Weg zum Niedersachsenhaus (2.472 m). Vom Niedersachsenhaus startet der ca. 3 Kilometer lange Anstieg über den Nordwest-Grat (Pröllweg ). Landschaftlich sehr schöner Anstieg an der Wasserscheide zwischen Rauriser und Gasteinertal.  Wir überschreiten auf dem Weg zum Gipfel am Seil den Neuenerkogel und die Herzog Ernst Spitze.(Schwierigkeit I-II). Beide sind durch einige kurze Steiganlagen (Klettersteig) gesichert!


Anforderungen:

  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
  • Kondition für 8 - 10 Stunden
  • Höhenunterschied:  1. 550 Höhenmeter
  • Kletterschwierigkeit: I-II

Kosten pro Person:
  • 1 PAX: € 300,-
  • 2 PAX: € 165,-
  • 3 PAX €  130,-
  • 4 PAX € 100,-
  • Zzgl. eigene Spesen und Spesen des Bergführers
  • Leihausrüstung auf Anfrage verfügbar!
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum. X