4 Tage Skitouren im Rauriser Tal mit Sonnblick und Hocharn

Hohe Tauern, Goldberggruppe, Kolm Saigurn

Lange, hochalpine Skitouren im Rauriser Tal; Hocharn – höchster Berg der Goldberggruppe!


1. Tag

Treffen und Auffahrt zum Naturfreundehaus Kolm Saigurn, 1.596 m. Treffpunkt um 16 Uhr im hinteren Raurisertal beim Gasthaus Bodenhaus, 1.230 m. Auffahrt mit den Autos über die Mautstraße zum Parkplatz Lenzanger. Kurzer Zustieg zur Hütte. Abendessen und Programmbesprechung.


2. Tag: Kolmkarspitz 2.529 m

Durch den Durchgangwald ansteigend bis zu einer Forststraße. Auf dieser Straße zur Filzenalm (1.784 m). Kurz durch lichten Wald nordostwärts auf einen breiten Geländerücken, dem man in zunehmender Steilheit ostwärts bis zum Seekopf (2.413 m) folgt. Weiter auf dem schmäler werdenden Grat bis zum Gipfel.

  • Aufstieg: 930 Höhenmeter
  • Gehzeit: 3 Stunden

3. Tag: Hocharn 3.254 m

Eine der fantastischsten Skitouren in den Ostalpen. Aufstieg nahe Lacheggklamm, steil hinauf auf die Rampe unter dem Sonnblick. Auf traumhaften Skihängen in gleichmäßiger Steigung zum Gipfel.

  • Aufstieg: 1.700 Höhemeter
  • Gehzeit: 6 Stunden

4. Tag: Hoher Sonnblick 3.105 m

Über die Melcherböden zum Naturfreundehaus, vorbei an der Rojacher Hütte (2.718 m). Mäßig steile Hänge bis zum Zittelhaus-Gipfel. Abfahrt über Ochsenkarkees zum Parkplatz. Abfahrt um 16.00 Uhr und Abreise.

  • Aufstieg: 1.505 Höhenmeter
  • Gehzeit: 6-7 Stunden

Anforderungen:

  • sicheres paralleles Skifahren in allen Schneearten
  • beherrschen das Gehen mit Fellen und die Spitzkehre
  • Kondition von ca. 6-8 Stunden

Kosten pro Person:
  • min. 3 PAX / max. 6 PAX: € 380,-
  • zzgl. eigene Spesen und Spesen des Bergführers
  • Leihausrüstung bei Bedarf verfügbar
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum. X