Großes Wiesbachhorn 3.570 m

Beherrschender Firndom und einer der schönsten Ostalpenberge.

Rivale des Großglockners, vollkommen freistehend. Hauptgipfel des Fuscher – Kapruner Kammes. Tiefster Absturz nach Osten und Südostem gegen Ferleiten. Mit 2.418 Höhenmetern größter Höhenunterschied zwischen Tal und Gipfel in den Ostalpen.


Kaindlgrat Normalweg

Anforderungen:

  • Gute Kondition für 350 Höhenmeter/ Stunde,
  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Felserfahrung.

1. Tag:

Treffpunkt beim Parkplatz Kesselwandhaus bei Kaprun. Gemeinsame Auffahrt mit dem Bus zum Moserboden (2.100 m). Von dort geht es zu Fuß über den markierten Steig zum Heinrich-Schwaigerhaus (2.802 m)

  • Aufstieg:  700 Höhenmeter
  • 2 Stunden

2. Tag:

Zeitig am Morgen starten wir unsere Tour Richtung Gipfel. Hinter der Hütte erklettern wir einen steile Rinne („Klamml“ einfacher Klettersteig). Weiter geht es  über den Forchezkopf und Kaindlgrat zum Gipfel auf 3.570 Metern Seehöhe. Abstieg auf demselben Weg bis zum Moserboden und weiter mit dem Bus zu den Autos.

  • Aufstieg: 770 Höhenmeter
  • Abstieg: 1.470 Höhenmeter
  • 7 Stunden

Kosten pro Person:

1 PAX€ 590,-
2 PAX€ 310,-
3 PAX€ 220,-
4 PAX€ 180,-
Zzgl. eigene Spesen

Leihausrüstung auf Anfrage verfügbar