Ortler 3.905 m

Der h├Âchste Berg S├╝dtirols. Schon von weitem durch sein bekanntes Gipfelplateau zu erkennen, bildet er eines der Wahrzeichen der Ostalpen.

Das Dreigestirn das man von Sulden aus zu sehen bekommt, K├Ânigspitze, Zebru und Ortler werden auch von den Bergsteigern die M├Ąnner von Sulden genannt. Es gibt aber noch zahlreiche andere interessante Besteigungen im Gebiet wie Suldenspitze, Zufallspitze oder Cevedale um einige zu nennen.


Normalweg ├╝ber Payerh├╝tte

Anforderungen:

  • Gute Kondition f├╝r 300 H├Âhenmeter/ Stunde,
  • Kletterschwierigkeit II – III
  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Steigeisenerfahrung

1. Tag:

Treffpunkt beim Parkplatz Langensteinbahn ( Sessellift ) in Sulden. Gemeinsamer Aufstieg ├╝ber sch├Ân angelegte Wanderwege, vorbei bei der Tabarettah├╝tte bis zur Payerh├╝tte ( 3029m )

  • Aufstieg:  1000 H├Âhenmeter
  • 3,5 Stunden

2. Tag:

Im Schein der Stirnlampen starten wir unsere Tour Richtung Ortler. In gut 1 Stunde Gratkletterei II-III, vorbei an der Tabarettspitze, kurze Klettersteige erreichen wir den Gletscher am sogenannten B├Ąrenloch. Von dort gehen wir mit den Steigeisen ├╝ber ca. 40 Grad steiles Gel├Ąnde Richtung Gipfelplateau empor. Der Weiterweg ist dann unschwierig bis wir den Gipfel erreichen und von einer atemberaubenden Aussicht belohnt werden. Abstieg auf demselben Weg bis zur Payerh├╝tte und weiter ins Tal zu den Autos.

  • Aufstieg: ca.1000 H├Âhenmeter
  • Abstieg: 2000 H├Âhenmeter
  • 10 Stunden Gesamtgehzeit

Kosten pro Person:

1 PAXÔéČ 800,-
2 PAXÔéČ 450,-
3 PAXÔéČ 330,-
Zzgl. eigene Spesen

Leihausr├╝stung auf Anfrage verf├╝gbar


Hintergrat

Der Hintergrat geh├Ârt zu den ganz gro├čen Touren in den Ostalpen. Der Aufstieg ├╝ber den Hintergrat ist anspruchsvoller aber klettertechnisch nur etwas schwieriger als der Normalweg. Eine Abwechslungsreiche ├ťberschreitung des Ortlers . Der Abstieg erfolgt ├╝ber den Normalweg.


Anforderungen:

  • Gute Kondition f├╝r 400 H├Âhenmeter/ Stunde,
  • Kletterschwierigkeit II – IV
  • Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Steigeisenerfahrung

1. Tag:

Treffpunkt beim Parkplatz Langensteinbahn ( Sessellift ) in Sulden. Gemeinsamer Aufstieg ├╝ber sch├Ân angelegte Wanderwege bis zur Hintergrath├╝tte 2661m.

  • Aufstieg:  700 H├Âhenmeter
  • Gehzeit: 2,5 Stunden

2. Tag:

Nach zeitigem Aufbruch am Morgen freuen wir uns schon auf die Kletterei am Grat. Wir queren auch zwei Gletscherpassagen bis wir den Gipfel des Ortler erreichen. Der Abstieg ├╝ber den Normalweg f├╝hrt uns ├╝ber den Ortlerferner und die letzte Stunde zur Payerh├╝tte d├╝rfen wir noch etwas klettern. Von hier steigen wir ├╝ber den gut markierte Wanderweg nach Sulden zum Parkplatz hinunter.

  • Aufstieg: 1300hm / Abstieg: 2000hm
  • Gehzeit: 10 Stunden

Kosten pro Person:

1 PAXÔéČ 850,-
2 PAXÔéČ 480,-
Zzgl. eigene Spesen

Leihausr├╝stung auf Anfrage verf├╝gbar

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f├╝r soziale Medien anbieten zu k├Ânnen und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Au├čerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner f├╝r soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner f├╝hren diese Informationen m├Âglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestm├Âgliche Benutzererfahrung bieten k├Ânnen. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und f├╝hren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zur├╝ckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website f├╝r dich am interessantesten und n├╝tzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen f├╝r die Cookie-Einstellungen speichern k├Ânnen.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. ├ťber den Google Tag Manager k├Ânnen Tags zentral ├╝ber eine Benutzeroberfl├Ąche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivit├Ątenverfolgen k├Ânnen. ├ťber den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager erm├Âglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgel├Âst wird.